EN
DE

Mit dem Wirtschaftsminister nach Mexico reisen

Vom 2. bis 8. Oktober 2016 wird der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, nach Mexiko reisen. Die Delegationsreise wird von Thüringen International der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen LEG organisiert und ist mit einem umfangreichen Wirtschaftsprogramm in Mexico verbunden. Die Teilnahme ist grundsätzlich für Unternehmen aller Branchen offen und richtet sich zudem an Vertreter der Thüringer Hochschulen und wissenschaftlicher Einrichtungen.

Mit seiner aufstrebenden Wirtschaft und seiner geografischen Zwischenlage ist Mexiko für Thüringer Unternehmen unterschiedlicher Branchen die ideale Plattform für den Markteintritt in Südamerika und die USA. Für die Energiewirtschaft reicht ein Blick nach Mexiko, um zu merken, dass alternative Energielösungen mehr und mehr im Fokus stehen. Der IT-Standort Mexiko gewinnt immer mehr an Bedeutung. OEM investieren weiter in Produktionsstandorte in Mexiko und Zulieferer der Automobilindustrie rücken nach, um von diesem Trend zu profitieren.

Besucht werden die Hauptstadt Mexiko-Stadt, mit einer Vielzahl an Branchen, Verbänden und Multiplikatoren,  Querétaro, eines der wichtigsten Industriegebiete Mexikos, Puebla, Hauptstandort der Automobilindustrie und Sitz vieler deutscher Unternehmen sowie Monterrey, ein traditionsreicher Industriestandort und Innovationshochburg.

Anmeldung sind bis zum 15. Juli 2016 möglich.