EN
DE

BN Automation AG verzeichnete mit Jahrebeginn Rekordauftragseingang

Der Vertrieb akquirierte von Oktober bis Dezember Aufträge im Wert von 17,8 Millionen Euro und erzielte damit das bisher beste Quartalsergebnis.

Die BN Automation AG auf dem Ilmenauer Gewerbegebiet „Am Wald“. Foto: wr

Den wesentlichen Beitrag lieferte mit einem Volumen von 11,6 Mio. € und einer Laufzeit bis 2022 der Auftrag zur Lieferung der EMSR-Technik für eine Trinkwasseraufbereitungsanlage in Luxemburg. Es handelt sich dabei um den größten Auftragseingang in der Geschichte der BN Automation AG. Außerdem übernimmt die BN Automation AG die Errichtung des Fabrikleitstandes für die Feintool System Parts Jena GmbH. Das Produktionszentrum des Schweizer Technologiekonzerns  Feintool International Holding AG – errichtet am Standort in Jena einen zentralen Fabrikleitstand zur Überwachung und Steuerung der Produktions- und Nebenanlagen einschließlich der Gebäudesteuerung. Der Auftragsvorlauf per 31. Dezember 2017 belief sich auf 13,6 Monate. 

BNA startete mit einem hohen Bestand an in Arbeit befindlichen Projekten in das neue Geschäftsjahr. Im abgelaufenen Quartal wurden 36 Projekte abgeschlossen und Umsätze von 4,2 Millionen Euro erzielt. Der Bestand an teilfertigen Arbeiten nahm um 483.000 Euro zu, die Gesamtleistung beträgt 4,7 Millionen Euro. Insgesamt ein gutes Produktionsergebnis im 1. Quartal des Geschäftsjahres. Der hohe Bestand an in Arbeit befindlichen Projekten führte von Oktober bis Dezember zur vollen Auslaszung der Produktion.

Für das kommende Quartal wird saisonal bedingt ein ruhigerer Geschäftsverlauf mit geringeren Umsätzen und Erträgen erwartet. Aufgrund des hohen Auftragsbestandes rechnet das Unternehmen auch im kommenden Quartal mit Vollauslastung der Produktion.