EN
DE

Investoren, Start Ups, Studierende und alle Gründungsinteressierten an einem Ort

Am 26. Oktober findet der VC CAMPUS in Ilmenau statt. Bis zum 15. August haben Interessierte die Möglichkeit eines der begrenzt verfügbaren Tickets günstig zu erwerben.

Im Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau lädt der auftakt.Das Gründerforum Ilmenau e.V. zum VC CAMPUS ein, wo Existenzgründer mit Investoren zusammentreffen können. Foto: TGZ Ilmenau

Der VC CAMPUS ist eine Networking-Veranstaltung die unter dem Schirm von auftakt.Das Gründerforum Ilmenau stattfindet, einer Initiative zur Gründungsförderung an der TU Ilmenau und in der gesamten Region. In hervorragender Zusammenarbeit mit dem Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau (TGZ), welches die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, wird der diesjährige VC CAMPUS am 26. Oktober 2017 in Ilmenau stattfinden. Verbindungen knüpfen und neue Perspektiven eröffnen, darum geht es beim VC CAMPUS. Ein weiteres Anliegen ist es, Sponsoren zu akquirieren, die Lust haben den diesjährigen VC CAMPUS zu unterstützen. Das Ziel besteht vor allem darin, Investoren, Start Ups, Studierende und all jene, die sich für eine Gründung interessieren, an einem Ort zu versammeln.

Der diesjährige VC CAMPUS steht unter dem Motto START UP YOUR CONNECTION und wird auf den drei Grundsteinen basieren: 

  • BIGTALK STATT SMALLTALK: Hier besteht die Möglichkeit, mit verschieden Speakern in Keynotes und Pitches über die wichtigen Themen rund um das Gründen zu sprechen, die mit ihren wertvollen Erfahrungen allen Teilnehmern einen Mehrwert bieten. Drei der bisher bestätigten Speaker sind Stephan Popp von VisionBakery, der zweitgrößten Crowdfunding-Plattform Deutschlands, André Münnich von fayteq, einer Softwareentwicklerfirma, und René Maudrich von FastBill, Finanzmanagement für Firmen.
  • FROM BUSINESS TO FRIENDS – B2F: Hier besteht der Wunsch darin, ein Umfeld für Begegnungen auf Augenhöhe zu schaffen. In entspannter Atmosphäre können so neue Partnerschaften entstehen.
  • PARTNER 2 GO: Die gesetzten Impulse und entstandenen Kontakte sollen auch über den VC CAMPUS hinaus wirken und ermöglichen so eine zukünftige Zusammenarbeit.

Mit einer ungefähren Teilnehmeranzahl von 150 Personen wird gerechnet. Bereits konnten folgende Sponsoren gewonnen werden: bm-t beteiligungsmanagement thüringen, Techniker Krankenkasse, vr bank Südthüringen und die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau. Als Medienpartner wurden das VC Magazin und das Starting-up Gründermagazin gewonnen. Das VC CAMPUS-Team besteht aus Eva Schirmann (Projektleitung), Carolin Nachbar, Natalie Hartmann, Jasmin Schmidt, Louisa Rabe und Julia Schellhaas. Sie alle sind Studentinnen an der TU Ilmenau, den diesjährigen VC CAMPUS im Rahmen eines Medienprojekts organisieren.

Der VC CAMPUS des vergangenen Jahres stand unter dem Motto VC CAMPUS – IS COMING HOME, da er nach einem Jahr in Erfurt wieder nach Ilmenau zurückgekehrt ist. Es gab auch in den zurückliegenden Jahren schon „Speed-Datings“, bei dem Investoren und Gründer/Gründungsinteressierte in persönlichen Gesprächen miteinander reden konnten. Verschiedene Pitch-Vorträge von diversen Start-Ups wurden gehalten.

Alles rund um die Veranstaltung ist auf der Website des VC CAMPUS zu finden. Tickets können via Eventbrite erstanden werden (bis zum 15. August sind im Rahmen der Sommeraktion noch vergünstigte Tickets zu bekommen). Für Studenten gibt es ermäßigte Tickets.