EN
DE

BNA baut Leitstand für Hochwasserschutz in Thüringen

Die Ilmenauer BN Automation AG erhielt von der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) den Auftrag zur Einrichtung eines zentralen Leitstandes in Jena mit Anbindung der dezentralen Anlagen zur Hochwasserentlastung über Fernwirktechnik. Der Datenaustausch zwischen den Fernwirkstationen und dem zentralen Leitstand soll über das Landesdatennetz sowie redundant über ein Mobilfunknetzwerk erfolgen.

Um im Hochwasserfall rechtzeitig zu warnen, wird ein Störmeldesystem implementiert. Die Mitarbeiter werden zusätzlich mit mobilen Endgeräten ausgerüstet. Der Zugriff auf das zentrale Leitsystem erfolgt mittels sicherer VPN-Verbindung. Damit können die verantwortlichen Mitarbeiter jederzeit Informationen über die angeschlossenen wasserwirtschaftlichen Anlagen erlangen.

Die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) mit Sitz in Jena beabsichtigt alle relevanten wasserwirtschaftlichen Anlagen des Freistaates Thüringen zum Zwecke des Hochwasserschutzes mit Steuerungs- und Fernwirktechnik auszurüsten. Ziel ist die zentrale Auswertung aller Daten.