EN
DE

Crowdfunding, alternatives Finanzierungsmodell

Zur konTHAKt #Weimar sind Kreativunternehmen zum Gespräch eingeladen – miteinander und übereinander. Dieses Mal findet die Veranstaltung in Kooperation mit der ThEx Mikrofinanzagentur und zum Thema Crowdfunding statt. Das inzwischen etablierte Finanzierungsmodell ist zu einer Alternative gerade für Kreativunternehmen geworden. Doch die Kampagne sollte wohl durchdacht sein. Die Gäste auf dem Podium teilen ihre Erfahrungen mit dem Publikum und diskutieren Möglichkeiten und Stolperfallen auf dem Weg zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne.

Den Impuls gibt Dennis Brüntje. Er ist Digital Business Consultant. Sein Enthusiasmus für Crowdfunding, digitale Geschäftsmodelle und die Auswirkungen des Digitalen Wandels hat ihn Anfang 2016 in die Selbstständigkeit geführt. An der TU Ilmenau hat er lange zum Thema geforscht und Gründungen unterstützt. Auf dem Podium dikutieren Felix Bieber aus Weimar, der aus einem Uni-Projekt eine Geschäftsidee entwickelte, Anja Hauer, Geschäftsführerin der Upyama GmbH und Nicole Sennewald, die Anfang 2017 das KrämerLoft, ein familienfreundliches Coworking Space in Erfurt,  eröffnet.

6. Oktober, 15.30 Uhr, Notenbank Weimar, Steubenstraße 15, 99423 Weimar