EN
DE

Investieren im Ilm-Kreis

Die TECHNOLOGIE REGION ILMENAU ARNSTADT bietet Investoren die größten zusammenhängenden Ansiedlungsflächen in Thüringen. Eine investorenfreundliche Kreisverwaltung und das Regionalmana-gement Ilm-Kreis unterstützen Unternehmen bei ihren Ansiedlungsprojekten und Unternehmenserweiterungen.
Zur Gewerbeflächendatenbank
Siehe auch:
Unternehmensdatenbank
Standortatlas des Ilm-Kreises
Regionale Cluster

Infrastruktur

Investoren finden im Ilm-Kreis eine herausragende Verkehrsinfrastruktur vor. In der Mitte Deutschlands am Kreuzungspunkt zweier Autobahnen und ganz in der Nähe des ICE-Knotens Erfurt gelegen bietet die TECHNOLOGIE REGION ILMENAU ARNSTADT ideale Reise- und Transportbedingungen.
Weitere Informationen
Siehe auch:
Standortatlas des Ilm-Kreises
Wirtschaftsförderung des Ilm-Kreises
Wirtschaftsregion Erfurter Kreuz

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Enders
Landrätin des Ilm-Kreises
Telefon: +49 3628 738-100
E-Mail schreiben

Die TECHNOLOGIE REGION ILMENAU ARNSTADT ist der innovative wachstumsorientierte Wirtschaftsraum der Region. Attraktive Ansiedlungsmöglichkeiten für Industrie, Gewerbe und Wissenschaft wie auch eine moderne Infrastruktur bieten Unternehmen und Investoren eine optimale Basis, im Ilm-Kreis zu investieren. Thüringens größtes Industriegebiet, das „Erfurter Kreuz“, bietet zudem hervorragende Bedingungen sowie Raum für Neuansiedlungen und Expansion. Lernen Sie den Ilm-Kreis mit all seinen Vorteilen für Ihr Unternehmen kennen. Gern stehen ich und die Wirtschaftsförderung des Ilm-Kreises Ihnen beratend und hilfreich zur Seite.